Faltenunterspritzung München – diverse Behandlungsmöglichkeiten in meiner Praxis für Ästhetische Medizin

Sie suchen nach einem effizienten, nicht-operativen Weg, Falten im Gesicht und Dekolletee zu mildern? Mit zunehmendem Alter können Falten zu einem Problem werden, das nicht nur ästhetischer Natur ist. Gerade Nasolabialfalten oder Falten im Bereich von Mund und Wangen könne für viele Patienten auch ein psychisches Problem darstellen. In meiner Praxis für Ästhetische Medizin in München habe ich mich unter anderem auf die Faltenunterspritzung mit Fillern spezialisiert.

Was bedeutet eigentlich eine Faltenunterspritzung mit Fillern genau?
Filler sind nichts anderes als Füllstoffe, welche die Haut von Innen aufbauen sollen, und direkt in die betroffenen Stellen injiziert werden können. Die biologische Abbaubarkeit und die sehr gute Verträglichkeit sind die entscheidenden Vorteile von Fillern, wie etwa Kollagen oder Hyaluron.

Gerade die Hyaluronsäure zählt zu den am meisten verwendeten Fillern, da sie im menschlichen Körper von Natur aus vorkommt. Nebenwirkungen oder etwaige Komplikationen sind dabei sehr gering und der Effekt einer solchen Faltenunterspritzung ist bereits nach einer Sitzung sichtbar. Hyaluron ähnelt, vom chemischen Aufbau her, normalen Zuckermolekülen und birgt viele positive Eigenschaften in sich. Es kann sowohl in oberflächlichen Bereichen, als auch in tieferen Schichten eingesetzt werden. Hyaluron sorgt für mehr Volumen in den entsprechenden Bereichen, dank seiner Eigenschaft, große Mengen an Wasser speichern zu können. Andere alternative Filler sind Kollagen oder Eigenfett.

Wie funktioniert eine Faltenunterspritzung mit Filler in München?

Der Vorteil dieser Behandlungsmethode ist, dass die Schmerzen relativ gering sind und die Behandlung ambulant durchgeführt werden kann. Sie kann in nahezu allen Bereichen des Gesichtes angewandt werden, wie etwa Mund, Stirn oder Nase. Zum Einsatz kommen nur sehr dünne Kanülen, was eventuelle Schmerzen noch zusätzlich reduzieren kann. Bei allen Behandlungen in diesem Bereich, wie z.B Faltenbehandlungen oder Botox-Behandlungen, stehen immer die harmonischen Konturen Ihres Gesichtes im Vordergrund.

Wie lange hält der Effekt einer Faltenunterspritzung an?

Dies hängt in erster Linie vom verwendeten Filler ab und, wie schnell dieser im Körper wieder abgebaut wird. Die meisten Präparate sorgen für einen Effekt, der mehrere Monate anhält. In dieser Zeit wird das Präparat im Körper langsam abgebaut. Lässt der Effekt nach, kann die Behandlung wiederholt werden.

Wann macht diese Behandlungsvariante für mich Sinn?
Die Behandlung von oberflächlichen und tiefen Falten ist auf diese Weise möglich. Zu den behandelbaren Bereichen zählen Falten an der Stirn, so genannte Zornesfalten, Falten im Lippenbereich oder auch Falten rund um die Mundwinkel oder am Kinn. Auch lästige Querfalten im Bereich des Halses können mit einer Faltenunterspritzung mit Filler sichtbar gemildert werden.

Sie möchten noch mehr über diese Behandlungsmethode und über Faltenbehandlung im Allgemeinen wissen?

Ich würde mich freuen, Sie bei einem ersten Gespräch in meiner Praxis für Ästhetische Medizin in München umfassend beraten zu können.