Slider

Tattooentfernung

25 % aller Deutschen tragen ein Tattoo, Tendenz steigend. Immer öfter entsteht der Wunsch, sich von diesen Jugendsünden oder „falschen Namen“ zu befreien. Manchmal sind es aber auch berufliche Gründe, bei denen ein „neutrales Aussehen“ erwünscht ist. Die professionelle Tattoo-Entfernung durch PlexR® bietet nun die Möglichkeit, Tätowierungen wie auch Permanent-Makeup ohne Operation oder Laser wirkungsvoll und schmerzfrei zu beseitigen.

Bisher hatten Betroffene lediglich die Möglichkeit, sich mithilfe eines operativen Eingriffs oder einer Laserbehandlung ein Tattoo entfernen zu lassen. Diese Methoden bergen jedoch mitunter erhebliche Risiken. Neben der Tatsache, daß die Tattooentfernung durch Laseranwendung von den Betroffenen als sehr schmerzhaft empfunden wird, können Vernarbungen, Entzündungen oder gar Verbrennungen auftreten. Hinzu kommt, dass die gelösten Farbpartikel als krebserregend gelten und durch die Laserbehandlung in die Lymphbahnen gespült werden.

Tattooentfernung in München - Die Schönmacher - Facharztpraxis für ästhetische Medizin und Kosmetik in München Bogenhausen.

Wir sind für Sie da:
Montag, Mittwoch und Freitag von 8 - 18 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 8 - 20 Uhr
Samstag von 8 - 16 Uhr

Sie erreichen uns unter 089 - 411 89 89 1
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DIE SCHÖNMACHER
Ästhetische Medizin und Kosmetik
in München Bogenhausen.

Prinzregentenstraße 74
81675 München

Tattoo-Entfernung durch PlexR®

Die nichtinvasive Tattoo-Entfernung durch PlexR® hingegen ermöglicht eine schmerzfreie und gewebeschonende Beseitigung von Tattoos in wenigen Sitzungen. Anders als beim Laser entfernt das therapeutische Plasma von PlexR® die Farbpartikel durch Membranperforation der Haut, die zuvor betäubt wurde. Die Behandlung selbst ist vollkommen schmerzfrei. Nach Beendigung der Sitzung wird für 2 Stunden eine Salzpaste auf das perforierte Hautareal aufgetragen, die die Tattoofarbe über die Hautoberfläche nach außen ausleitet. Dieser Salzverband kann vom Patienten selbstständig entfernt werden.

  • schmerzarm
  • schonend und sicher
  • keine Narbenbildung
  • keine gesundheitsschädigende Wirkung, da Farbpartikel nicht in den Körper gespült werden
  • weniger Sitzungen als bei Laserbehandlungen
 

Anwendungsbereiche PlexR®

  • Tattoo Entfernung
  • Abtragung gutartiger Haut- und Weichteilgeschwülste
  • Straffung bei Tränensäcken
  • Schlupflidbehandlung
  • Entfernung von Altersflecken
  • Verbesserung von Narben jeglicher Art

 

Behandlungsdetails

Behandlungsdauer  
  • je nach Größe des Tattoos 30 - 60 Minuten
Behandlungsablauf  
  • Injektion von örtlichem Betäubungsmittel
  • gewebeschonende Behandlung des Areals mit PlexR unter sterilen Bedingungen im OP
  • Auftragen eines Salz-Extraktions-Verbandes der vom Patienten nach 2 Stunden entfernt werden darf
Behandlungszeitraum  
  • variiert je nach Tattoo und Lokalisation
  • bei schwarzer Tattoofarbe ca. 3-4 Behandlungen
  • bei bunter Tattoofarbe ca. 4-6 Behandlung   
Nebenwirkungen  
  • Schorfbildung im behandelten Areal für ca. 1 Woche
  • leichte Hautrötung, die für 8-10 Wochen anhalten kann
Ausfallzeit   
  • Verschorfung für 1 Woche
  • Verzicht auf Sport, Sauna oder Baden während der Schorfbildung
  • Duschen ist erlaubt
Kontraindikationen  
  • Schwangerschaft und Stillzeit
Kosten  
  • ab 250 € je nach Größe